Domina Lady Alina Leder Outfit

Domina Lady Alina Leder Outfit

Beim Leder Fetisch steht das Material im Vordergrund.
Das Material Leder wird für verschiedene Kleidungsstücke verwendet, darunter Dessous, Kleider.
High Heels und diverse Hilfsmittel sind auch beliebt.
Der Geruch und das weiche Material übt eine sexuell erregende Lust beim Tragen aus.
Beim Leder Fetisch kann das Tragen oder auch das berühren der Leder Bekleidung zu sexueller Erregung führen.
Lack und Leder sind sehr beliebt in der BDSM Szene.
Die Farben Rot und Schwarz bei Lack und Leder zählen in der BDSM Szene als Symbol der puren Erotik.

4.67/5 (3)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Domina Lady Alina

Ich Profil von "Domina Lady Alina" empfange DICH in meinem Dominastudio Revolution diskret mit meiner weiblichen starken Aura und lasse DICH nicht mehr los. Für Anfänger besonders gut geeignet! Gerne auch Escortbesuche mit mir möglich. „Voller Lust und Leidenschaft hole Ich die verborgenen Gelüste und Fantasien aus Dir heraus, die mit Meinen eigenen Interessen übereinstimmen. Sie können sexistisch, sadistisch, soft oder streng zum Ausleben kommen, aber egal wie: Mein oberstes Gebot ist „Erotik“! Du wirst empfangen von einer vertrauten Dame, die bis in Dein Inneres blicken kann!“

6 Kommentare:

  1. Was für eine Herrin, nur noch der Strapon fehlt um mich blasen zu lassen und mich dann durchzuficken

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  2. Bei dieser dominanten Erscheinung und dem atemberaubenden Outfit
    – Lady Alina – muss wohl jedem Sklaven bewusst werden, welch eine besondere Gnade es ist zu Füßen der Herrin knien und diese Stiefel küssen zu dürfen.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  3. Immer wieder eine Augenweide welche Ehrfurcht und Verehrung verdient

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  4. Unbeschreiblich

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  5. nach Noten
    Aussehen 1 Figur 1 Brust 1 Beine 1 Outfit 1 Ausstrahlung 1 usw sie ist einfach “”die Lady”” wer sie nicht kennt— Pech gehabt—

    Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
    Bitte warten...
  6. Sehr geehrte Frau Dr. Sommer !

    Ich bin Marcel Mohn, 39 Jahre alt , habe neben deutschen Wurzeln auch mexikanische – von Seiten meiner Oma mütterlicherseits. Ich bin als Redaktuer einer Zeitschrift für geistig Behinderte Menschen tätig. Nebenbei bin ich u.a. in der CDU tätig und diene dem Wohl der Menschen. Das nur kurz zu meiner Person. Ich gehe leidenschaftlich gerne reiten und interessiere mich für Geschichte….besonders für die Zeit von Cäsar und Kleoprata….
    Sportlich war ich mal in einer Ving-Chung Schule und danach in einer Ringschule. Wir kämpften im Stand und auf dem Boden. Danach ging ich in Dominastudios, in denen ich von der Domina mit Schlägen und einer ihrer Kampstrategien zu Boden gezwungen wurde. Sie versuchten meinen Stolz zu brechen – denn ich bin leider erst demütig wenn ich kaum noch kann. Als Reiter von Pferden bin ich nämlich nicht nur Sklave im Leben gewesen sondern auch Herrscher (jedenfalls fühlte ich mich so wenn die jungen Damen mir mein Pferd sattelten und trensten…) und ich nutzte oft meine Ehrenrechte, die ich in meinen Kreisen habe und die mir von meinen Vorgesetzten zuerkannt werden !! Bei den Dominas war es anders – sie ritten auf meinem Bauch und kamen mit ihren Beinen oft bis zu meinen Kopf – nachdem sie mich niedergerungen hatten…. Zum Schluss folgte die Zwangsentsamung – trotz aller Schmerzen gefällt mir das Spiel zwischen Erotik und harter Bestrafung – zwischen meiner eigenen Arroganz und meiner anschliessenden Demütigkeit. Wieviel verlangst Du für die Stunde ? Bitte nur keine Elektroschocks (Sonst kann ich nicht öfters kommen)- die vertrage ich wegen meiner Behinderung nicht. Hatte einen Impfschaden – eine Gehirnhälfte ist gelähmt. Darf man die Herrin auch in Fremsprache z.B. auf spanisch ansprechen oder wird dass auch bestraft ?! Ich bin 2 Sprachen gwöhnt und wenn ich nicht aufpasse kann es schon mal sein dass ich anfange spanisch zu sprechen…. Dafür kannst Du mich zur Bestrafung fesseln und Dich auf mich setzen mund mich mit Deinen Musekeln auf den Boden drücken bis ich nicht mehr kann…Kniestösse in den Bauch (Stehend) sind auch OK…..mich einbisschen zu würgen mit Deinen Armen zur Strafe auch…oder die Krokodilsrolle…in dem Dzu Dich über mich hin und her rollst und mich abwechselnd mit Bauch oder Rücken fest auf den Boden oder die Matte drückst….Wenn Du sehr wütend bist kannst Du mich auch bestrafen in dem Du mich gallopierst…bis ich nicht mehr kann…Mir hat Ihre Seite und Profil sehr gefallen !!! Würde mich freuen Sie kennen zu lernen – und ich hoffe durch dieses spezielle Therapie auch im Alltag demütiger zu sein und nicht mehr zu hochmütig wie ich es leider manchmal bin obwohl ich überwiegend ein sozialer Mensch bin – dass sieht man daran ich bin ein Christ und sehe mich als ehrenamtlicher Seelsorger für die Alleinstehenden. traurigen und einsamen Menschen. Liebe Grüsse und schönen Sonntag nachmittag noch…. Eines noch – ich würde gerne in bar zahlen….Ich überweise nur Zahlungen wie Miete usw.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.