Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Fragebogen

 

,,WHITE REVOLUTION“

Fr."Dr." Alina's private Klinikwelt

(Dieser Fragebogen kann ausgedruckt, angekreuzt und mitgebracht werden)

 

Ich begebe mich in die Hand meiner behandelnden „Ärztin/Klinikerin“ und bin an folgenden Szenarien interessiert:

  • ich bin Versuchspatient

  • einfach nur geil und passiv sein

  • ich bin als devoter Patient einer sadistischen „Ärztin“ ausgeliefert

  • ich bin an einem authentischen Klinikspiel interessiert

  • ich möchte eine zarte mitfühlende Untersuchung durch eine erotische Pflegeperson genießen

  • ich bin an einer peinlichen Untersuchung durch eine höhnische Frau interessiert (z.B. Rekrut - Stabsärztin)

  • ich bin eher nur am klinischen Ambiente interessiert

  • Sonstiges



_______________________________________________

In meiner Fantasie trägt Frau „Doktor":

  • einen weißen Stoffkittel

  • grüne (blaue) OP-Kleidung

  • weiße (blau, rot) Lackkleidung

  • Latexkleidung

  • eine Schürze (durchsichtig, weiß)

  • Mundschutz, Gummihandschuhe

  • Gummistiefel, Pumps, Clocks

  • Sonstiges

 

_______________________________________________

Der Ton macht die Musik...

  • klinisch distanziert

  • böse, sadistisch, drohend

  • mitfühlend

  • versaut und geil

  • mit musikalischer Untermalung

  • ohne Musik

 

Mein Körper ist dabei:

  • nackt

  • teilgummiert

  • voll gummiert

  • (teil)bondagiert

  • in Mullbinden eingewickelt

  • ich bin an Masken interessiert

ich bevorzuge das:

  • Krankenhemd

  • Kittel

  • Schürze

  • __________________________________________________

 

Haltung bzw. Fixierung:

  • ich bevorzuge den gynäkologischen Stuhl (gespreizte Sitzhaltung)

  • ich bevorzuge die Längslage

  • Fixierung mit Riemen

Fixierung mit anderen Hilfsmitteln:

  • Seile

  • Tücher

  • Ketten

  • Klebeband

  • _____________________________________________________

 

Vorbereitung:

  • Intimrasur

  • Allgemeines Körperabtasten

  • Vitalzeichenkontrolle (einschl. Blutdruckmessen)

  • Darmspülung - Einlauf/Klistier

  • ______________________________________________________

 

Behandlung und Therapie:

  • an den Brustwarzen

  • mit Nadeln an den Brustwarzen

  • an den Hoden

  • mit Nadeln an den Hoden

  • am Penis

  • mit Nadeln am Penis

  • Anus oder/und Prostatamassage

  • Ballbusting (Quetschen der Hoden)

  • Gewichte an Brustwarzen und Hoden

  • NS Aufnahme oder auf Körper

  • KV, nur nach vorheriger tel. Nachfrage

  • Tunnelspiele, d.h. Brenn-Nessel bzw. „Finalgon-Salbe“ Therapie

  • Reizstromtherapie, TPE-Kontrolle

  • Wachsbehandlung, o. ähnliches

  • Raucher/Nikotin Behandlung

  • an anderen Körperstellen

_______________________________________________

 

Unterspritzungen:

  • im Genitalbereich

  • im Brust(warzen) bereich

  • Injektionen (Hodenunterspritzung)

  • Akupunkturnadel

 

Vakuumpumpe:

  • an den Brustwarzen

  • am Penis

  • an den Hoden

 

Anale Spiele:

  • grundsätzlich ja

  • Einlauf mit __________ oder __________ lieber ohne (habe ich zu Hause schon)

  • Dehnung

  • Fisting von Faust bis Fuß

  • Anale Geburt, z. B. mit Seife __________ oder __________ Utensilien bringe ich mit

 

Spezielle Untersuchungen und Behandlungen:

  • Katheterisierung

  • Blasenspülung

  • Harnröhren Dilation: nur mit Vibration? __________ oder auch mit __________ Strom

  • Schwitzkuren in Gummi

  • Schwitzkuren unter Plastikfolie

  • Zahnbehandlung (Mundfolter)

  • Näh Spiele (z.B. Zunähen der Vorhaut, ...)

  • Schweineschlachtung

  • Hunderziehung/Hundekotaufnahme

  • Adult Baby __________ oder Lieber nur __________Windelfetisch

  • Zwangsernährung

 

Klistierkontrolle:

  • Einlauf mit Wasser und Kamillenextrakt

  • Einlauf mit dem Natursekt der Praktizierenden „Ärztin“ oder auch Kollegin

  • Einlauf mit Eigenurin

  • Einlauf mit Wasser ___ oder Zusatz von Kamille___ oder Zusatz von Rotwein ___

  • Aufnahme von NS ab Quelle

 

Atemreduktionstherapie:

  • grundsätzlich ja

  • noch keine Erfahrung

  • würde ich gern mal probieren

  • mit Masken und Schläuchen

  • mit Gasmaske

  • mit Folie oder Gefriertüte

  • ___ Facesitting oder ____Busenerotik oder ___Beides

 

Der Abschluss, das Ziel der Behandlung:

  • ___Gefesselt - Zwangs-Entsamung ( mind. zweimal)

  • ___Gefesselt - finale Zwangs-Entsamung

  • als Bestrafung mit den Säften wieder nach Hause geschickt werden

  • ist das entspannte und gesunde Gefühl

  • ein abschließendes Gespräch mit der „Ärztin“

  • Sonstiges

 

_______________________________________________

 

 

Fr. „Dr.“ Alinas Tabus: Keine Anästhesie, keine Magensonde, Schoko-Kaviar vom Teller

 

 

 

 

Was wäre mir sonst noch wichtig:

 

 

Allgemeine Fragen:

Hast Du gesundheitliche Einschränkungen oder nimmst du Medikamente?

 

 

Trägst Du Kontaktlinsen?

 

 

Dürfen Spuren sichtbar bleiben?

 

 

 

Praxisregeln:

Pünktliches Erscheinen des ,,Patienten" nach vorheriger Terminabsprache,

pers. App.: 0172 - 92 88 440 Ab 13.00 Uhr

oder Pers. Anfragen an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nothilfe App.: 0221 - 99 87 84 00 Ab 14.00 Uhr - 21.00 Uhr

 

  • Grund Vorr. des Personals: Respekt, Hygiene, Verantwortung, gute Ausbildung, Erfahrung und Einfühlungsvermögen, u. v. m.

  • Wichtig: Alles ist und bleibt ein Spiel. Es darf, soll und wird nicht zur Gesundheitsschädigung führen!

  • Als Fremder Patient kommen, als Vertrauter, gesund wieder gehen

 

 

Spezialistin „Dr.“ Alina Sommer wünscht dir gute Genesung und wird dich auch morgen .weiterhin begleitend therapieren!“

 

 

 

Joomla templates by a4joomla