Hygienekonzept

Endlich: Hygienekonzept

https://www.ovg.nrw.de/behoerde/presse/pressemitteilungen/69_200908/index.php

Das Berufsverbot wurde nun endlich aufgehoben laut eines Gerichtsbeschluss!
Wir dürfen endlich wieder starten!
Auch bei der Herrin gelten nun eingeschränkte Angebote zur Covid-19 Prävention.
Ein Hygiene Konzept habe ich natürlich längst erstellt.
Was ist jetzt wichtig für dich?

Zur Terminvereinbarung und vor Ort wirst du aufgeklärt.

Zur Begrüßung: MIT Mundschutz kommen u. Kontaktlose Hände Desinfektion, direkt zum Waschbecken.

Du wirst einen Kontaktfragebogen ausfüllen.

4 Wochen wird das unzugänglich für Fremde aufbewahrt und aus datenschutztechn. Gründen danach geschreddert.

Weiteres auf Anfrage.

Studio Hygiene Grundvoraussetzung
Desinfektionen auf den Arbeitsflächen und den Spielgeräten,
war vor, jetzt und in der Zukunft,
immer schon ein MUSS im Dominastudio!
Auch Handtücher werden vor und nach der Behandlung selbstverständlich weiter ausgetauscht!
Auch wie immer: Vor und Nach jeder Behandlung wird ausreichend gelüftet.
Die Herrin schützt sich und Dich natürlich mit Maske und Handschuhen…
Auch das passt ja weiter zur Berufskleidung… 😉
Somit denke ich, das WIR BEIDE gut aufgestellt und geschützt sind,
um spannende BDSM Momente wieder genießen können!

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.